Blog / News

Irritierend – unser aktueller Alltag

Twittern | Drucken

Irritierend. Wir befinden uns im Ausnahmezustand, den wir uns noch vor wenigen Wochen nicht vorstellen konnten. Noch im Januar haben wohl die meisten von uns die Chinesen belächelt…

Irritierend sind aber vielleicht auch andere Fälle, im positiven Sinne. Von einem Mangel an Solidarität, wie es der heutigen Gesellschaft oft vorgeworfen wurde, kann nicht die Rede sein. Und zu Beginn der Massnahmen war es vor allem auch die jüngere Generation, die sich schwer getan hat, zu Hause zu bleiben – notabene die Generation, der vorgeworfen wird, ihr leben zu viel im Internet zu verbringen.

Irritationen werden wohl auch noch in den kommenden Tagen, Wochen und Monate nicht ausbleiben. Bleiben wir ruhig, gelassen, flexibel und nehmen an, was auf uns zu kommt.

Kategorie: Wahlkampf | Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

Zitat / Position

"Regardless of what we discover, we understand and truly believe that everyone did the best job they could, given what they knew at the time, their skills and abilities, the resources available, and the situation at hand."
-Norm Kerth (Thema Scrum)