Blog / News

opendata.swiss das neue Portal ist lanciert

Twittern | Drucken

DLogo opendata.swissiese Tage wurde das neue OpenData-Portal des Bundes opendata.swiss lanciert.

Auf dem Portal sollen künftig weitere Datensätze von Bund, Kantonen und Gemeinden wie auch nahen Organisationen zur Verwendung freigegeben werden. Aktuell sind dies vor allem Daten des Bundes und des Kantons Zürich. Ziel soll sein, dass möglichst alle Daten der öffentlichkeit verfügbar gemacht werden (selbstverständlich sind Daten die dem Datenschutz unterstellt sind ausgeschlossen). Viele dieser Daten wurden aus einem bestimmten Grund erhoben – allenfalls gab es auch keinen Grund dazu – und liegen dann brach. Diese Schätze gilt es zu heben und verfügbar zu machen, sodass sie für andere Anwedungen eingesetzt werden können. Einige Anwendungsbeispiele sind auf dem Portal verlinkt.

Ein tolles Beispiel ist auch die Open Data Portal Stadt Zürich, die bereits viele Daten publiziert. Unter https://www.stadt-zuerich.ch/portal/de/index/ogd/anwendungen.html sind Anwendungen aufgelistet, die auf Basis dieser Daten entwickelt wurden. Dort sind auch

Ich bin selber Mitglied des Vereins opendata.ch und befasse mich zwischendurch gerne mal wieder mit Daten, wenn ich die Zeit dazu finde. Einige Visualisierungen von Daten die ich verfügbar hatte können unter opendata.alexarnold.ch angesehen werden.

opdendata_steuerfuss_sg opdendata_finanzen_ei

Kategorie: diverses, Persönlich | Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Zurück