Blog / News

Stay cool

Twittern | Drucken

Chronologie eines Wasserleitungsbruches und der Behebung in Südafrika (Johannesburg, nicht irgendwo auf dem Lande):

  • Tag 1, 06:00 Uhr: Wasserleitungsbruch (ausserhalb des Grundstücks) – Selbstverständlich sofort gemeldet (und regelmässig nachgefragt).
  • Tag 2, 09:00 Uhr: Wasserversorgung trifft ein und startet mit den Arbeiten. Da ist also Wasser über 24h ausgelaufen.
  • Tag 2, 10:00 Uhr: Bei den Grabarbeiten wird die Stromzuleitung erwischt. Also Stromausfall und Arbeiten unterbrochen.
  • Tag 2, 17:00 Uhr: Einer vom Elektrischen erklärt (und zeigt) dass der Strom ausgeschaltet ist. Die Anderen haben bis dahin friedlich (im Schatten) gewartet.
  • Tag 2, 20:00 Uhr: Wasserleitung ist repariert (über 36 Stunden nach der ersten Meldung). Elektrisch gibts weiter nicht.
  • Tag 5: Endlich ist auch das Elektrische repariert.

Ich lass das mal einfach so, ohne weiteren Kommentar stehen.

Kategorie: diverses | Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück