Blog / News

Generation der Gleichgültigkeit?

Twittern | Drucken

Das Open Air Frauenfeld hat im Anschluss einiges an Resonanz erfahren, leider eher negativer Art. Die Bilder der Überreste nach dem Open Air wurden von den Medien aufgenommen und haben natürlich in Blogs zu Diskussion geführt (ein etwas provokatives Beispiel mit dementsprechend Diskussionen). Verständlich dass da das Open Air St. Gallen die Medien nach dem Festival nicht auf’s Gelände gelassen hat. Schlussendlich auch die richtige Entscheidung, denn es sind vor allem diese Bilder, die uns von den Medien vorgelegt werden, die uns in Erinnerung bleiben.

Nachfolgendes Video von Woodstock 1969 zeigt aber auf jeden Fall auf, dass es sich nicht unbedingt um ein neues Phänomen handelt. Die Generation, die die heutige Jugend erzogen hat, war auch nicht besser.

Man macht es sich etwas gar einfach, wenn man die Ursache bei der heutigen Jugend sucht. Die Ursache im Detail zu analysieren würde diesen Post sprengen aber da dürfte es einige geben. Die Kultur hat sich allgemein verändert. Soviel auch über Nachhaltigkeit gesprochen wird, so oft wird sie immer wieder der Bequemlichkeit wegen ignoriert. Die Medien berichten lieber über diese Probleme als über ein tolles Konzert (oder sind es die Leser die sich mehr für diese Themen interessieren?). Und es entwickelt sich immer mehr eine Wegwerfgesellschaft (wobei auch hier die Frage gestellt sein soll ob das Problem das Angebot oder die Nachfrage ist).

Kategorie: Persönlich | Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Zurück