Blog / News

Wochenrückblick KW47

Twittern | Drucken

Es war mal wieder eine anspruchsvolle Woche mit wegweisenden Beschlüssen, spannenden Gesprächen und viel zu tun.

Im Verwaltungsrat des Haus Sonnengarten wurde neben dem Budget für das Jahr 2016 auch der Übergang an die Stadt Altstätten und allenfalls auch Eichberg besprochen. Wie bereits informiert wird der Zweckverband so wie er jetzt aufgestellt ist nicht mehr weitergeführt. Altstätten wird das Altersheim übernehmen und weiter betreiben. Da Eichberg interessiert ist an Altersheimplätzen werden Diskussionen über eine Beteiligung von Eichberg geführt.

Das Kader der Feuerwehr Altstätten-Eichberg hat den Jahresrapport durchgeführt. Auch mit der nötigen Portion Selbstkritik wurde das aktuelle Jahr reflektiert.

Die Delegierten des  Verein St. Galler Rheintal haben den beantragten strukturellen Anpassungen zugestimmt. So wird die Fachstelle Integration neu in den Verein integriert. Die Finanzen werden in einer Spezialfinanzierung (eine eigene geschlossene Buchhaltung) geführt, sodass diesbezüglich keine Auswirkungen auf den Verein entstehen. Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es interessante Referate zum Thema Integration. Jeweils aus ihrer Sicht, haben die Referenten von Bund, Kanton und Gemeinden die Situation analysiert und einen Ausblick gewagt.

An der Generalversammlung des VSGP (Vereinigung der St.Galler Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten) waren einige Themen traktandiert. Der Wirksamkeitsbericht zum Finanzausgleich wurde von Regierungsrat Martin Klöti und Lukas Summermatter, Leiter Amt für Gemeinden, vorgestellt. Über die Themen STRADAM (Strategisches Datenmanagement) und ÖREB (Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen) referierte Ivo Thoma vom DIP SG (Dienst für Informatikplanung des Kantons). Im zweiten Teil wurden Positionen zu Asylthemen gefällt wie auch wurden die neuen KOS-Richtlinien gutgeheissen. Im Anschluss an das Mittagessen bestand dann die Möglichkeit, für eine kurze Führung durch den Walter Zoo und auch einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Samstag war dann wieder Feuerwehr angesagt. Die Verabschiedungen und Beförderungen von Kollegen wurden an einem geselligen Abend verdankt und gefeiert.

Kategorie: Gemeinde Eichberg, Politik | Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Zurück